Von Mozart nach Berlin (hauptsache Italien)

Eine musikalische Reise quer durch EUROPA.

Verschiedene Figuren aus Mozarts Opern begegnen sich und singen Arien und (Nette) Duette - glaubten sie sich gerade noch in Wien, sind sie plötzlich in Berlin. Und dort spielt eine ganz andere Musik...


1. Akt

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

 

Die Zauberflöte: “Bei Männern welche Liebe fühlen” 


 “Ein Mädchen oder Weibchen” 


  “Pa Pa Pa Pa…” 

 

Le nozze di Figaro: “Crudel, perche...” (Duett Susanna/Graf)

 

Die Entführung aus dem Serail: “Durch Zärtlichkeit und schmeicheln” 

 
_______
Auf Wunsch INTERMEZZO ITALIEN:

Gaetano Donizetti (1797-1848)

Don Pasquale:
“Quel guardo il cavaliere”
“Bella siccome un angelo”


Gioachino Rossini (1792-1868)

Il barbiere di siviglia: “Dunque io son”
_______

 

2. Akt

 

Bodo Wartke (*1977)

 

“Frühlingsgefühle” 
 

Irving Berlin (1888-1989)

 
Annie Get Your Gun: “Anything you can do”  

 

Frederick Delius (1862-1934)

 

 “Abendstimmung” 

 

Engelbert Humperdinck (1854-1921)

 
Hänsel und Gretel:  „Abendsegen”                                        

Dauer: ca. 45 Minuten // mit Umweg über Italien: ca. 60 Minuten

Benötigte Voraussetzungen vor Ort: Flügel/Klavier/E-Piano (in Ausnahmefällen kann ein E-Piano zur Verfügung gestellt werden)

Preis nach Verhandlung